Sonntag, 13. Januar 2013

Mit Sternen angesteckt

So jetzt ist es soweit - ich hab`s befürchtet - dass die vielen interessanten Berichte über das Projekt" Oh My Stars" auch mich angesteckt haben (siehe rechts den link zu den Anleitungen, die toll aufbereitet sind. Eine interessante Technik für flying geese wird dabei angewendet). Nicht genug, dass ich am Silvesterabend von Maja inspiriert wurde und sofort und auf der Stelle mich mit dem Silvester Mystery versuchen musste, jetzt ist noch ein zweites Projekt am Laufen....Maja und Gitta und Grit und Misspatchwork alle tun es...und ich nun auch. Obwohl ich eh genug andere UFO`S liegen habe.....
Donnerstags abend habe ich mich dann über meine Stoffvoräte hergemacht und mich entschieden, ein schönes Paket an Batiks von Edyta Sitar für meinen Sternenquilt 2013 zu verwenden. Ein schöner Hintergrundstoff in lindgrün mit kleinen hellen Punkten war auch schnell gefunden.


Freitag früh beim Frühstück habe ich meinen Mann dann gequält mit Umrechnungen cm in inch und yard und ob ich eh genug Hintergrundstoff  habe usw. Er hat mir natürlich geholfen und gleichzeitig ein APP empfohlen, das das Umrechnen echt easy macht (.....um 0,89 cent ist es im APP Store zu bekommen und heißt "Units"). Und somit konnte ich dann beruhigt arbeiten gehen - ich habe genug Hintergrundstoff.
Dieses Wochenende musste ich in meinem Kelleratelier ein bißl zusammenräumen, denn diese Spontanaktionen werfen ihre Schatten.....und was finde ich....einen begonnen Häußchen-Quilt nach Anleitung von Edyta Sitars Buch für den ich den gleichen Hintergrundstoff ausgesucht habe wie für meinen neuen Sternenquilt!!!! Oh nein...für zwei Quilts ist es zuwenig !!!
Da muss mir nun was einfallen!


Aber die Sterne werden auch schön, oder?


Und in wahrsten Sinne des Worts "Süßes" habe ich vorigen Woche von lieben Bekannten bekommen. Eine Minikommode von der Wiener Confiserie Altmann und Kühne am Graben,  die Minikonfekt seit über 100 Jahren erzeugen und in besonders exquisite Schachterln verpacken. Diese zu sammeln lohnt sich. 4 kleine einfache Schachterln habe ich schon, die als Nadelaufbewahrung dienen. Nun kommt diese wunderschöne kleine Kommode dazu.





Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    wie heißt es so schön, es gibt nichts Gutes, außer man tut es *LOL* Dein Sternenprojekt sieht so verführerisch aus, dass ich froh bin, meine Sterne woanders "funkeln" zu haben, sonst wäre ich sofort dabei ;-) Deine Batiks sind eine phantastische Wahl, die ersten Sterne leuchten so richtig und ich bin gespannt, was da noch so alles den Sternenhimmel füllen wird! Aus den Häuschen zauberst du sicher auch etwas Feines, zu wenig Stoff ist doch nur ein Argument für weiteren Stoffkauf, oder Pralinen, um an die netten Schachterln zu kommen...Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    erst einmal herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Hilfestellung auf meinem Blog. Ich werde beim nächsten Mal auch versuchen über Picasa hochzuladen. Allerdings muss ich mir erst ein Album anlegen. Hoffentlich ist das nicht allzuschwer.
    Schön, dass du nun auch bei unseren Sternen mitnähst und ich muss sagen, deine gezeigten Sterne gefallen mir sehr gut. Auch deine Häuschen sehen sehr vielversprechend aus und ich bin gespannt, was du daraus zauberst.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    bin durch Martinas Post auf Deine Seite spaziert und wünsche Dir viel Freude beim Nähen der Sterne. Bestimmt schaue ich öfter mal bei Dir vorbei!
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mona,
    Die Sterne reizen mich auch sehr, Deine sind traumhaft schön und lustigerweise habe ich mir das Buch von Edyta Sitar bei Amazon bestellt, die Häuser sind so süß. Die Altmann Schachterln ein Traum und Deine Stoffe ebenfalls -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mona!
    Jetzt also auch die Sterne! Ja ja früher oder später kriegen wir euch alle *lol*
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen und finde die ersten schon sehr hübsch.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mona, ja mit den Sternen liebäugel ich auch. Aber dieses Jahr mach ich lieber erstmal angefangene Sachen fertig. Ich brauch Platz ;-). Mit dem Hintergrundstoff fällt dir bestimmt was ein. Beide Projekte sind super.
    lg Cordula

    AntwortenLöschen