Samstag, 23. März 2013

PW-Treff in Tatabany-Ungarn

Eineinhalb Autostunden von Wien entfernt fand heute ein besonderes Treffen der Quiltgruppe Tatabanya statt. Eigentlich kann man gar nicht "Treffen" sagen, nein - es kommt eigentlich mehr der Ausdruck "Quilt-Mulatschak" dem entgegen, was es wirklich war. Faszinierend das Leben und die Kultur eines benachbarten Landes so zu erleben - temperamentvoll, laut, quirlig, .....
 
 
Mehr als 300 begeisterte Quilterinnen fanden sich in einer Schule zusammen. Organisiert von der örtlichen Gruppe unter der Leitung von Andi, einer Frau, die selbst toll nähen und quilten kann, Organistationstalent und ungarischen Paprika im Blut hat ;-) !
 
links Andi mit roter Schürze 
 
Jeder angemeldete Teilnehmer bekam ein vorbereitetes Kit für ein lustiges Brillenetui. Wenn man Zeit gehabt hätte, hätte man schon vor Ort mit dem Projekt beginnen können. Es war aber ein voll ausgefülltes Programm - Verlosung von sicher ca. 100 Preisen, über 300 Quilts zu bestaunen, Ladenstrasse mit Stoffen, Knöpfen, div. Utensilien (der Wechselkurs HUF-EUR kommt uns da sehr entgegen),sodass die Fertigstellung des Brillenetuis erst zu Hause stattfinden wird.
 
Eine Österreichisch-ungarische Round Robin Challenge wurde ebenfalls gezeigt
 
 
 ein Weiß-Quilt hat mir besonders gefallen
 
 
 Hanna wird sicherlich demnächst den Bericht mit ihren Eindrücken und Bildern vervollständigen.
 
Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende
Mona
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    Deine Geschwindigkeit ist unwahrscheinlich, wahrscheinlich hast Du auch ungarischen Paprika heute eingeatmet. Schön war's und die Zeit war viel zu kurz -
    bis zum nächsten Mal, ganz liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    Hannas und dein Post ergänzen sich prächtig, wie gerne wäre ich dabei gewesen! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mona,
    schön für mich, durch deinen interessanten Bericht auch aus der Ferne, Ungarn ein wenig miterleben zu können! Danke!
    Alles Liebe und eine schöne Woche
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mona, da hätte ich auch meinen Spaß dran gehabt! LG, Sabine

    AntwortenLöschen