Sonntag, 16. Februar 2014

was wird denn das?



Nein, ich bin nicht unter die Modisten gegangen.
Ich habe meinen ersten Versuch mit Webkanten gewagt.....und beim zweiten Anlauf gewonnen.
Nicht auf Anhieb, weil die Anleitung nicht ganz klar formuliert war. Ich habe genauso mit dem Modell gekämpft wie die liebe Gitta, aber mit Nahtrenner und Geduld habe ich es doch geschafft, das Utensilo, wie in Lena`s Patchwork Zeitschrift beschrieben, fertig zu stellen.
Als ich des abends vom Nähkeller doch erfreut wieder aufgetaucht bin, hatten wir mit dem Ergebnis dann viel Spaß, wie ihr seht ;-)

das war falsch rum


Für Spezialisten ist zu erkennen, dass das Futter andersrum zusammengesetzt werden muss, als das Top des Körbchens. Also aufgepasst, die, die es ebenfalls nähen möchten.


und so sieht`s richtig aus


Beim Babyquilt habe ich das Top auch fertiggestellt.
Nun bin ich auf der Suche nach einer kuscheligen, farblich passenden Rückseite.
Da möchte ich einen süßen Kinderstoff noch finden.
Vorne stylisch zum Kinderwagen passend, innen verspielt fürs Baby.


Und übringens ich möchte auch mal wichteln,
passend derzeit "Osterwichteln".
Ich habe mich dafür bei Nicole angemeldet.
Ich bekomme Anfang März einen Wichtel zugeteilt, den ich überrasche und ich werde ebenfalls von jemand "bewichtelt".
Die Überraschungen können alle dann am Ostersonntag auf den Blogs nachlesen.
Ich find`s eine liebe Idee.


Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend
Mona





Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    Das Utensilo ist Dir sehr gut gelungen, jetzt brauche ich die Lena auch noch. Der Babyquilt gefällt mir noch besser, denn dieses Muster steht schon seit ewigen Zeiten auf meiner todo Liste -
    liebe Grüße
    Hanna
    Freue mich dass Du am 8. dabei bist.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    das Utensilo ist wirklich toll geworden! Als ich die Bilder sah fiel mir ein, dass ich auch noch einen ganzen Beutel von diesen Webkanten habe!
    Dei Quilt gefällt mir sehr gut! Bis jetzt habe ich mich noch nicht an so etwas ran getraut!
    Das wichteln macht dir bestimmt Spaß! Ich habe beim Weihnachtswichteln mitgemacht, und es hat mir viel Freude gemacht! Ostern ist nicht so mein Fest!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mona,
    das Webkanten- Utensilo ist sehr schön geworden .Ich habe Webkaten bisher nur für Topflappen verwendet. Das Quilt ist auch hinreißen. Sieht aus wie ein Blütenmeer.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Das Utensilo sieht auch als "Hut" toll aus und die Kinderdecke ist soooo schön.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe mona,
    ich bin zwar kein spzialist auf diesem gebiet aber ich kann feststellen, dass das eine sehr schwierige arbeit gewesen sein muss. aber das ergenis: PICOBELLO ! herrlich - gefällt mir ausgezeichnet.
    eine wunderschöne idee!
    glg
    margit
    ps: es war mir eine freude, dich persönlich kennengelernt zu haben ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mona,
    dein Körbchen ist der Hammer, zum Verlieben schön, aber es sieht auch tricky aus und wenn dann die Anleitung noch missverständlich ist, ui, da muss man ganz tapfer bleiben! Du bist für deine Mühe belohnt worden und hast andere auch noch gewarnt, feine Geste! Dein Baby-Top ist ebenfalls traumschön, viel Spaß beim Fertigstellen wünscht dir Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mona.
    die Decke ist wunderschön geworden, jetzt kann man das Muster wunderbar sehen.
    Danke fürs Wichtel Vorstellen...lieb von Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mona!
    Bei diesen Windmühlentaschen stehe anfangs auch immer an und muss ziemlich grübeln, bis es so ausschaut, wie es ausschauen soll. Ist aber jedes Mal die Mühe wert. Deine Version mit den Webkanten schaut sehr lässig aus, bin nicht so der Toplappen Fan ;).
    Die Babydecke gefällt mir sehr, ein tolles Teil. Für die Rückseite von Babyquilts nehme ich sehr gern Flanellstoffe, nur muss man ganz schön suchen, bis man ein Design findet das gefällt. Leider ist die Auswahl nicht sehr groß.
    Das mit dem Osterwichteln überlege ich mir, ich hätte schon Lust...
    Liebe Grüße und bis bald
    Michi

    AntwortenLöschen
  9. Du machst wundervolle Sachen! Ich bewundere sie immer bei dir! Bei dem Körbchen wäre ich wahrscheinlich geistig ausgestiegen! Der Babyquilt ist wunderschön geworden!
    Danke für den Link, ja solch ein Puppenhaus hab ich mir früher immer gewünscht, aber was nicht ist kann ja irgendwann mal werden! Bei mir ist das Problem, dass ich immer so viele Sachen ausprobieren möchte.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin es nochmal! Da du unter den ersten Drei bist, die bei meinem letzten Post ein Kommentar hinterlassen hast, würde ich dir nun eine Überraschung zusenden. Aber nur, wenn du in deinem nächsten Post darüber berichtest und auch die ersten Drei beschenken willst. (Die Anleitung steht auf meinem Blog-Post). Wenn du nicht willst, musst du es nur sagen! LG Petra (majalilly(at)gmx.at)

    AntwortenLöschen