Sonntag, 20. April 2014

Osterwichteln 2014 und sonstige Neuigkeiten

Die Babydecke für mein Enkerl ist rechtzeitig fertig geworden. Auf Empfehlung von Michi habe ich mich für die Rückseite dann für einen kuscheligen Flanell entschieden.  


Am 9.4. durften wir Philipp als neuen Erdenbürger willkommen heißen.

Dazwischen liegen 10 Tage.. ...ist er nicht richtig süß?

Zum ersten Mal habe ich heuer am Osterwichteln von Nicole teilgenommen.
Am Karfreitag kam schon der Osterwichtel zu mir, sogar persönlich :-)  !
Beim Heimkommen fand ich im Gebüsch vor meinem Haus dieses liebevolle Nesterl :
ein wunderschöner, selbst gebundener Buchsbaumkranz mit einem Billet und einer Häkelblume.
Ich habe mich wirklich sehr gefreut!
Und stellt euch vor, mein Osterwichtel wohnt in der nächsten Ortschaft, keine 5 km entfernt!
Wir haben schon ein persönliches Treffen vereinbart.
Vielen Dank liebe Barbara !

 


Und ich durfte die liebe Sandy von "sweat home Stopfenstrudel" bewichteln.

Und dieses Täschchen habe ich zwischendurch schnell gezaubert,
die Cord-Stoffreste mal bei Herzilein in Wien günstig gekauft.
Der Schnitt stammt von Andi aus Ungarn
und hat mich in Tatabanya fasziniert.


Schaut herzig aus, aber die Rundung oben ist herausfordernd zu nähen.
Ich habe viel gesteckt, dann aber doch sicherheitshalber geheftet,
um es schön mit der Maschine hinzukriegen.
Hat geklappt!
Ich glaube, rein nur gesteckt, wäre sicher die eine oder andere Falte entstanden,
denn ganz schönes Gefummel.....


Ich wünsche  allen noch ein schönes Osterwochenende!
Mona



Kommentare:

  1. Liebe Mona, wie praktisch, dass der Wichtel so nah wohnt.
    Und so ein Kranz finde ich immer klasse.
    Dir ein frohes Osterfest und Danke für Mitwichteln,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    ein Wichtel in der Nähe, dass ist ja toll.
    Glückwunsch! Und vor allem zu Eurem
    süßen Enkelchen - ein Philipp, wie schön,
    unser Jüngster heißt auch Philipp.
    Frohe Ostern und lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir Frohe Ostern! Der Buchskranz ist bezaubernd und Philipp einfach zuckersüß! Der Babyquilt und das Täschchen sind dir wundervoll gelungen! Da hätte ich glaube ich keine Nerven dazu!
    Liebe Grüße und Frohe Ostern! Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mona!!
    Erstmals herzlichen Glückwunsch zum Enkerl!! Moi, soooooooooo süß!! Ich wünsch Philip das Beste!
    Und nun auf diesem Wege nochmals; HERZLICHEN DANK für das wunderbare Wichtelgeschenk! Ich bin ganz hin und weg vom schönen Quilt!! Vielen, vielen Dank für diese mühvoll genähte Kostbarkeit!!! Auch die anderen Schätze passen genau zu mir, danke, danke, danke!!
    Dein neuestes Werk ist ja wieder ein Augenschmaus, urhübsch das Tascherl!!!
    Freu mich Dich auf diesen Weg kennengelernt zu haben und werd jetzt sicher öfter bei Dir reinschauen!! Frohe Ostern und alles Liebe, bis bald Sandy

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe mona,
    euer philipp ist allerliebst. ein hübsches bürschchen - herzliche gratulation an dieser stelle!
    dein osterkörchen sind ein hit - sooo wunderschön gemacht!
    alles libe und dir auch einen schönen rest-ostermontag
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mona!
    Schön ist der Kranz, ist doch schön wenn dein Wichtel in der Nähe wohnt, oder?
    Phillip ist wirklich sehr niedlich und die Quiltdecke sehr hübsch!
    Einen schönen Feiertag wünsche ich dir noch!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mona,
    dein Babyquilt ist wunderschön, einfach perfekt für diesen süßen neuen Erdenbürger. Ich bin mir sicher, dass diese Decke heiß und innig geliebt werden wird! Dein Osterwichteln war ein voller Erfolg, was ja auch nicht immer die Regel ist ;-) Und dein Täschchen - schmelz - ihm sieht man aber schon die Heidenarbeit, die du da reingesteckt hast, an! Herzliche Ostergrüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mona,
    Gratuliere zu diesem süßen kleinen Enkel, der wird sein Willkommensgeschenk bestimmt sehr lieben, so ein schönes Quilt. Dein Osterwichteln war wirklich ein Erfolg, da sieht man was alles in der Nachbarschaft lebt, ohne dass man es weiß. Das Täschchen möchte ich auch demnächst ausprobieren, habe schon gehört dass es nicht einfach zu nähen ist, der Stoff ist wie dafür gemacht -
    liebe Grüße
    Hanna.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mona,

    Herzlichen Glückwunsch zum Enkelchen. Ein so süßer Kleiner....seufz...
    Toll, dass du dein Wichtel sogar persönlich vor die Tür gestellt bekamst! Viel Spaß bei eurem Treffen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mona,

    hab den Weg durch das Wichteln zu Dir gefunden und gratuliere Dir erstmal rechtherzlich zu diesem zuckersüßen Enkel. Es freut mich immer sehr, wenn ein kleiner Erdenbürger so lieb empfangen wird.
    Und vorallem kann er stolz sein, dass er eine so liebe Oma hat, die ihn so schön mit herrlichen Dingen verwöhnt. Irgendwann wird er Dir das mal sagen.
    Dein Wichtele ist wunderschön - ein toller Kranz und ich finde es lustig, dass Dein Wichtel quasi um die Ecke wohnt. Es ist glaub ich schön, Blogger persönlich zu kennen.
    Das blieb mir bisher leider noch verwehrt.

    Ich wünsche Dir noch schöne Restfeiertagsstunden und viele schöne Augenblicke mit Deinem Enkel.

    Es grüßt lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen