Montag, 31. März 2014

Quiltfest in Tatabanya

Am 29.3. fand das heurige Quiltfest in Tatabanya statt. Es ist inzwischen zum Fixpunkt in meinem Quilter-Jahreskreis geworden. Die Mitglieder der ungarischen Gruppe "Flickenzauberinnen" geben sich enorm viel Mühe bei den Vorbereitungen, man spürt mit wie viel Liebe und Engagement sie arbeiten. Für jeden angemeldeten Gast wird ein Kit vorbereitet, diesmal ein Täschchen für den Rollschneider. Aus den kreativen Gestaltungen der Mitglieder kann man sich Ideen fürs eigene Täschchen holen.



Auch liebe österreichische Quiltfreundinnen habe ich getroffen.
Bei Hanna und Erika könnt ihr ebenfalls nachlesen.


Zu den Blogberichten der beiden zeige ich noch ein paar ergänzende Eindrücke.
Ein Ausstellungsraum war den Blockhaus Variationen gewidmet:






Die Täschchen haben`s mir natürlich besonders angetan......

Sind diese Stickvariationen der Gruppe nicht süß?


Den Höhepunkt bildet die Verlosung von sicher mehr als 100 Preisen


Andi voll im Einsatz - mal ungarisch, mal deutsch liest sie Losnummern und Losfarbe vor,
bis die Stimme versagte.....

Der österreichische Gäste-Tisch in freudiger Erwartung


Eine Menge Geschäfte laden auch noch zum günstigen Shoppen ein,
meine Ausbeute:


Es war wieder Mal ein sehr gelungenes Fest!

Mona








Samstag, 8. März 2014

Austrian Quilting Day in Mannersdorf

Schon das dritte Mal in meinem "Quilterleben" durfte ich den von Hanna toll organisierten Quilting Day Niederösterreich im Schloss Mannersdorf miterleben. Er findet jährlich in jedem Bundesland statt und soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unser Hobby lenken.


Es ist wirklich eine wunderbare Begegnung von begeisterten Quilterinnen, diesmal sicher an die 50 Gäste. Schön, dass auch immer die Gruppe aus Tatabanya zu Besuch kommt, mit dem Wirbelwind Andi, die gerade hier mit Hanna die Besucherliste für das am 29.3.2014 stattfindende Treffen in Tatbanya, vorbereitet. Damit sichern wir einen reservierten Platz und ein vorbereitetes Kit zum Nähen.


Andi hat uns dann beim "show and tell" noch einige ihrer Werke gezeigt.
Hier eine Reverse Appliqué Technik und dazu noch bestickt!
Moderne Mola`s  in absoluter Top Qualität.



Es ist schon Tradition, dass ein kleines Handnähprojekt der fleißigen Mitglieder von Hanna`s Quiltgruppe vorbereitet wird. Diesmal überraschten sie mit Mini-Nadel-Etuis.


Und so süße Dinge sind dabei herausgekommen.....


Und diese Nadeltäschchen stammen von zwei ungarischen Quilterinnen:



Einige Quilts aus dem "show and tell" möchte ich euch hier noch zeigen:

von unseren ungarischen Freundinnen:

dies sind Motive aus einem historischen Gebäude in Budapest,
umgesetzt in Stickerein und Appliqué,
damit haben sie einen ersten Preis erzielt!


 einen zweiten Platz gab es für diese Kombination aus ebenfalls historischen Motiven


die Motive für diesen  Quilt stammen von einem alten Kachelofen und wurden in Stoff nachgearbeitet


Alles wirklich außergewöhnliche und hochwertige Arbeiten !!!!

Blaudruck mit Zackenrand

 

für Anhänger moderner Quilts hier einer aus Brigitte Heitland Stoffen


Es war wie immer ein wundervoller Tag in Mannersdorf!
Danke an alle, die dies möglich gemacht haben.

Mona