Sonntag, 20. April 2014

Osterwichteln 2014 und sonstige Neuigkeiten

Die Babydecke für mein Enkerl ist rechtzeitig fertig geworden. Auf Empfehlung von Michi habe ich mich für die Rückseite dann für einen kuscheligen Flanell entschieden.  


Am 9.4. durften wir Philipp als neuen Erdenbürger willkommen heißen.

Dazwischen liegen 10 Tage.. ...ist er nicht richtig süß?

Zum ersten Mal habe ich heuer am Osterwichteln von Nicole teilgenommen.
Am Karfreitag kam schon der Osterwichtel zu mir, sogar persönlich :-)  !
Beim Heimkommen fand ich im Gebüsch vor meinem Haus dieses liebevolle Nesterl :
ein wunderschöner, selbst gebundener Buchsbaumkranz mit einem Billet und einer Häkelblume.
Ich habe mich wirklich sehr gefreut!
Und stellt euch vor, mein Osterwichtel wohnt in der nächsten Ortschaft, keine 5 km entfernt!
Wir haben schon ein persönliches Treffen vereinbart.
Vielen Dank liebe Barbara !

 


Und ich durfte die liebe Sandy von "sweat home Stopfenstrudel" bewichteln.

Und dieses Täschchen habe ich zwischendurch schnell gezaubert,
die Cord-Stoffreste mal bei Herzilein in Wien günstig gekauft.
Der Schnitt stammt von Andi aus Ungarn
und hat mich in Tatabanya fasziniert.


Schaut herzig aus, aber die Rundung oben ist herausfordernd zu nähen.
Ich habe viel gesteckt, dann aber doch sicherheitshalber geheftet,
um es schön mit der Maschine hinzukriegen.
Hat geklappt!
Ich glaube, rein nur gesteckt, wäre sicher die eine oder andere Falte entstanden,
denn ganz schönes Gefummel.....


Ich wünsche  allen noch ein schönes Osterwochenende!
Mona