Samstag, 10. Januar 2015

Das neue " Patchwork-leicht-gemacht" Magazin

1 EUR habe ich gestern investiert...
als Gegenwert  habe ich Ausgabe Nr. 1 + 4 Stöffchen + 200m Nähseide bekommen


Das ist mal ok und Anfänger bekommen eine Idee was dahinter steckt.
Vielleicht wird man damit sogar mit dem Patchworkvirus infiziert...das ist leicht möglich.
Dass man noch Geschenke wie scharfe Schere, Lineal, Schneidematte, Rollschneider und eine kleine Nähdose dazu bekommt, verleitet natürlich, es eventuell zu abonnieren.


Ich suchte nun in den Unterlagen EINE klare Aussage zu einem Abo, was kostet es für ein Jahr, wie ist die Kündigungsfrist usw....
Schwer zu finden :-( ....man wird nur in kleinen Portionen aufgeklärt...Nummer 2 um 3,99....was ist dann?.....suchen.....ah dann kostets 23,96  pro Lieferung......was ist nun eine Lieferung.....ah....das sind 4 neue Ausgaben.....jede Woche somit ein Block mit Stoffen, geliefert monatlich.....und wie lange geht das?........SEHR! schwer zu finden.......der Quilt ist mit 90 Ausgaben fertig.....sind also dann gesamt 532,11 ...oh, eine stolze Summe........aber man kann das Paket jederzeit zurückschicken, dann ist es gekündigt (so habe ich es zumindest verstanden).......das versöhnt mich dann wieder ....`
 

Es spricht natürlich den Sammlertrieb an und natürlich auch meinen....
Mein Göga meinte, ich kann`s mir ja von ihm statt Blumen wünschen,
zu diesem Zeitpunkt wusste er aber noch nicht das gesamte Ausmaß ;-)....
 
Ich bin mir nicht sicher, ob ich einem Anfänger nicht doch lieber ein gutes Buch empfehlen würde....
 
Irgendwie schwingt für mich was Negatives mit, wenn man die Masche so durchschaut oder?
Solche Sammelzeitschriften gab`s doch schon zu diversesten Themen wie Kochen, Autos basteln, Stricken, usw....
Erinnert ihr euch auch daran?
Was sagen meine Bloggerfreundinnen dazu?
 
Mehr könnt ihr unter diesem link erfahren.
 
Schönen Abend
Mona
 


Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    ich sehe das genauso wie du, aber letztendlich muss jede für sich entscheiden, wofür sie ihr Geld ausgibt ;-) Unter Kosten-Nutzen Gesichtspunkten ist das sicher kein gutes Geschäft! Wenigstens sieht der Quilt schön frisch und modern aus! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona, ich bin der gleichen Meinung und würde es auch nicht an Anfänger weiterempfehlen, obwohl es muss jeder für sich entscheiden.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona!
    Vor vielen Jahren habe ich ein Kinolexikon nach gleicher Masche gesammelt, als es zu den Filmen der 30er und 40er Jahren dran waren, war es auf einmal aus. Finito, Sense!
    Dafür weiß ich jetzt alles über die Stummfilmzeit.
    Ich habe mich damals sehr geärgert.
    Ich glaube auch, dass man mit einem Buch besser dran ist und die Zugaben sind doch meistens minderwertiger Ramsch.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Mona,
    meine Mutter hat sich diese Hefte ohne Abo im Laden gekauft und mit dem Sampler begonnen, obwohl ich ihr dringend davon abgeraten hatte. Die Stoffe haben keine schöne Qualität und sind viel zu knapp bemessen. Das Zubehör ist billigste Qualität und das Ende vom Lied: Nach 3 Ausgaben hatte man schon Probleme das Heft zu bekommen und nach 5 Ausgaben wurde ihr im Laden gesagt es ist eingestellt.
    Also Finger weg
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona,
    Danke für diese Info, ich hab mir gedacht dass es so laufen würde, aber nun weiß ich es und werde wahrscheinlich gar keines dieser Hefte kaufen.
    Liebe Grüße, würde mich sehr freuen Dich einmal bei uns zu sehen -
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ehrlich: Finger weg. Viel zu teuer und ich sehe immer wieder, dass bei solchen Abo's minderwertige Quatität dabei ist. Da gibt es erheblich bessere Bücher. Und kauft die patchworkende Frau dieses und ihr gesamtes Zubehör im Laden kommt sie in gar keinem Fall teuer und hat deutlich bessere Qualität!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mona! Du hast recht. So ein Abo ist natürlich verlockend. Meine Freundin hat so etwas mit einer gehäkelten Patchworkdecke angefangen. Jede Ausgabe ca 5,00 Euro. Irgendwann hat sie dann aufgegeben, da oft die gleiche Wolle oder manchmal sogar der gleiche Granny drinnen war. Ist nur gut, dass wir ja schon etliches zuhause haben, aber die 1. Ausgabe ist vielleicht gar nicht schlecht. LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Patchwork leicht gemacht - der Satz hält sicher nicht das, was er verspricht. Geht auch gar nicht, denn ehrlich, wie oft haben wir alle Fehler bei den leichtesten Blöcken am Anfang gemacht. Gerade da ist es wichtig, fachkundige Helfer zur Seite zu haben, und auch das richtige Werkzeug und sehr gute Baumwollstoffe. Die ersten Ausgaben dieser Zeitschrift kann man sich ja gönnen, aber ein Abo würde ich mir überlegen. Da investiert man besser in einen Anfängerkurs und näht in einer Gruppe, lernt auch voneinander und wenns mal wo zwickt und zwackt - zum Glück kann man da einen Profi fragen. So näht man seinen ersten Sampler in viel kürzerer Zeit mit sicher größerem Erfolg!
    Schönen Abend noch!
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  9. Ah jetzt bin ich beruhigt...
    Ich hatte irgendwie mitbekommen, dass es wieder dieses Heft für 1 € geben sollte, und nirgends habe ich es gefunden. Gut so, denn es ist ja das gleich Heft was es schon vor einem Jahr gab und die gleiche Stoffe in fragwürdiger Qualität. aber für 1 € natürlich nicht schlimm. Ich würde auch jedem Anfänger zum guten Buch und gutes Werkzeug/Stoffe raten. Aber um das Interesse zu wecken finde ich das Heft okay, so lange man die Finger von einem Abo lässt, denn das wird viel zu teuer.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, bin grad über diesen Blog gestolpert, da ich eigentlich auf der Suche bin nach Heften aus dieser Serie, die ich nicht habe...
    ich hatte mir seinerzeit das Abo bestellt und bis einschl. Heft 39 bekommen (Oktober 14). Zu dem Zeitpunkt herrschte etwas Chaos auf meinem Konto und die Lieferung wurde eingestellt. Jetzt würde ich gerne weiter sammeln, geht aber nicht, da alles bis Heft 71 nicht mehr zu haben ist, gibt also nur noch 72 bis inzwischen wohl auch die 90.
    Naja...mein Sammlerherz wird weinen, aber da die dazwischenliegenden Ausgaben eh nicht erhältlich sind, werde ich mir den Rest wohl schenken...die Farben der mitgelieferten Stoffe passen mir eh nicht...
    LG von Gaby

    AntwortenLöschen