Montag, 30. März 2015

Tatabanya 2015

Der Frühling ist von Patchwork-Terminen dicht gedrängt. Unter anderem gehört der Besuch bei den Flickenzauberinnen in Tatabanya jedes Jahr zu meinem Fixprogramm. 2 Stunden von Wien entfernt stellt Andi mit ihrer Gruppe immer wieder Sentationelles auf die Beine. Dieses Jahr stand unter dem Motto "Bäume, Blumen, Lichter". Begleitet mich und schaut einfach selbst.....
Dieser Raum verwandelten sie in einen Garten

 
 
Andi erzählte mit Liebe über dieses Projekt mit den Dredner Tellern
 
 
Das selbst zu nähende Kit, das jeder angemeldete Besucher bekommt, war diesmal eine Garnrolle, die zu einem Scherenhalter gemacht werden soll.
 
 
Diese lebensgroße Puppe begrüßte am Eingang die Gäste.
 
 
Ihr Kleid war liebevoll verziert, u.a. mit dieser tollen Stickereiarbeit !
 
 
Die "Taschenstadt im Kissenland" hat mich begeistert.
 
 
 
Ein Raum war mit Raggedy Ann Puppen einer ungarischen Künstlerin gestaltet
 

 
Sind ihre Osterhasen nicht auch süß ?
 
 
Viele Quilts waren ebenfalls zu bewundern
 
 
 
Diese JeansStadt war mein Liebling.
Melinda aus Hannas Gruppe hat diesen Kurs schon mal abgehalten.
Leider war ich zu diesem Termin verhindert, aber vielleicht gibt's ja mal eine zweiter Runde,
liebe Melinda  ?
 
 
 
Gesteckt voll warten schon alle auf den Höhepunkt der Veranstaltung:
die Verlosung von sicher über 100 Preisen
 
 
 
Dieser süße Quilt gehörte zu den Hauptpreisen
 
 
Die Losnummern auf den Tischen verteilt, war Konzentration erfordert, weil die Verlosung ja auf ungarisch war und Magdi es uns immer übersetzen musste
 
 
Einige Preise wanderten nach Österreich : 
Ich durfte mich über diese tolle Jeanstasche freuen!
Sie wurde sofort in meine neue Fototasche verwandelt
 
 
Genial fand ich diesen Gewinn, der an Christine ging:
ein Patchwork-Würfelpuzzle, das Magdi s Mann entwickelt hatte,
damit sollte er in Produktion gehen, eine tolle Idee!
 
 
 
Glückliche Gesichter auf den "Ausztria Tischen" ;-)
 
 
Schön war s wieder - vielen Dank, liebe Andi, liebe Magdi, liebe Flickenzauberinnen!!!
 
Mona
 
P.S.: Liebe Ute, ich begrüße dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog !
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    Dein Bericht ist so schön geschrieben und Deine professionellen Fotos machen ihn zu einem Erlebnis. Es war, wie immer ein schöner Tag, ich freue mich darauf Dich kommenden Mittwoch zu sehen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Das muss in der Tat eine beindruckende Veranstaltung sein. Danke, dass du uns mitgenommen hast!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe mona,
    das muss wirklich ein wundervolles und interessantes event gewesen sein. so fröhlich - auch eure gesichter. herrlich anzusehen bei so viel kreativität und geschicklichkeit.
    ich bewundere euch!!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mona!
    Wenn man die einzelnen Berichte zusammen mischt hat man das Gefühl dabei gewesen zu sein ;). Deine Fotos sind so schön hell und klar, trotz des schlechten Lichtes. Toll, was die ungarischen Damen für ihr Treffen vorbereiten.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona! Einen tollen Bericht hast du zusammengestellt. Es war wirklich ein toller Tag. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder. Danke nochmals für die Hilfe beim Disappearing Hourglass Quilt. LG Brigitte

    AntwortenLöschen