Sonntag, 3. Mai 2015

Wolllust und Tauschangebote

Mein Berlinbesuch war natürlich auch dem Thema Wolle und Stricken gewidmet.
Neu entdeckt habe ich das Körbchenhäkeln.
So ein Körbchen ist leicht und flott an einem Abend fertigzustellen.
 
Und diese Farbauswahl macht richtig süchtig
 
 
 
Die Knäuel bestehen aus Jerseystreifen,  sind mit Häkelnadeln Nr. 10  rasch zu verarbeiten und das ganze gibt's bei knit-knit in Berlin zu kaufen.
 
Diese Weste aus dem aktuellen Schulana Frühjahr/Sommer Heft war das Mitbringsel für meine Tochter.
Ist schon zu einem ihrer Lieblingsstücke geworden.
 
 
Dadurch, dass das Vorderteil ein wenig kürzer als das Rückenteil gestrickt ist, hat das Modell eine sehr jugendliche moderne Linie.
 
 
Bei knit-knit gefiel mir auch noch dieses BW-Bändchengarn California Print/Linea pura von Lana Grossa.
Der Sommerpulli im Hintergrund ist damit schon fast fertig.
Geht super zu stricken.
 
 
Und weil`s so rasch geht, habe ich mir noch Cashlik Metal/Linea Pura von Lana Grossa mitgenommen.
Für einen Sommerpulli mit Zopf im Vorderteil.
 
 
 
Wir machten noch eine große Berliner "Wollrunde":
 
Zuerst zu la laine am Savignyplatz.
Dort wanderten diese Garne in meinen Rucksack:
Cotone von Lana Grossa für meine Frühlingsrosina (Modell von Anett )
 
 
Von Lang Yarns hat mich Ella (BW, Viscose, mit ein bißchen Polyester und Polyamid, Nadeln Nr. 5) begeistert und dieses Jäckchen ist schon in Arbeit.
Dadurch, dass es sehr unterschiedliche Fäden verarbeitet sind (dick-dünn, glatt-rau),
ist es etwas herausfordernd regelmäßig zu stricken. Es wird aber ein schönes, kühles Sommerjäckchen, das sicher über jedes Sommerkleid passt.
 
 
Weiter ging`s dann über den idee-shop neben dem KaDeWe.
Das ist ein Paradies für Handarbeitsbegeisterte, wo man sich am besten über Nacht einsperren lässt, um in Ruhe alles zum Nähen, Stricken, Basteln, Malen anschauen zu können ;-).
Die Preise für Stoffe sind hoch, für Wolle günstig.
Aus dieser SockenWolle (75% Schurwolle, 25% Polyamid, LL 200m/50g) soll das Rosinatuch von Anett und CharlyS entstehen.
Ein Knäuel um 3,99, ganz flauschig und schöner Farbverlauf in beige und hellgrau.
Freu` mich schon aufs Verstricken.
 
 
Etwas für schnelle Sockenprojekte musste auch mit.
Das Knäuel um nur 2,99 (75% Schurwolle, 25% Polyamid, LL 210m/50g)
 Aus meiner Sicht in einer guten Qualität.
 
 
Und damit ihr nicht glaubt, dass ich das Nähen aufgegeben habe:
aus einer Rolle Balipops ist dieser Quilt nach einem
 Entwurf von Susann gerade im Entstehen.
Im Farbverlauf von dunkel (rechtsoben) nach hell (links unten)
sollen die Quadrate dann zusammengenäht werden
 
 
..das wird noch ein Weilchen dauern.....
 
Nun wünsche ich allen einen schönen Wochenausklang und bin schon auf die Berichte aus Einbeck in der Bloggerwelt gespannt.
 
Mona
 
 P.S. neu habe ich einen Tausch- bzw. Flohmarkt eingerichtet.
Bei Interesse schaut rechts auf meinem Blog mal vorbei.
(das funktioniert heute irgendwie nicht...oder doch irgendwann mal ????)
 
 

Kommentare:

  1. Wow sind das schöne Garne. Da hast du jetzt ja reichlich zu tun.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  2. Na da hast du ja ordenrlich zugeschlagen! Langeweile wird da nicht aufkommen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    Da hatten wir ja alle eine tolle Reise. Die Körbchen sind ein Hit, die anderen Dinge natürlich auch, aber dieses schnelle gefällt mir eben besonders. Du solltest eine Zweigstelle der schönen Geschäfte einrichten -
    mit lieben Grüßen
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. hach liebe mona, deine Posts gefallen mir immer wieder. obwohl ich nicht nähe oder häkle (oder stricke, alles schon lange vorbei *g*) gefallen mit deine werke und berichte immer sehr gut!
    dein Körbchen ist eine wucht und deine neue, angefangene arbeit gegällt mir jetzt schon....
    alles liebe und bis bald (?)
    margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona,
    ja, wenn man eine strickverrückte Tochter in der Hauptstadt hat, die ihre Leidenschaft zudem noch beruflich auslebt, dann hat man immer einen Koffer in Berlin, der gut mit feinster Wolle gefüllt ist! Das Jäckchen-Geschenk ist traumschön und deine Einkäufe ebenso. An so einem Körbchen könnte ich mich auch einmal versuchen, ich glaube, ich muss direkt mal wieder hin nach Berlin ;-) Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mona!
    Langweilig wird dir so bald sicher nicht, oder? Du hast dir ein paar sehr nette Sommerprojekte geangelt und gerade wenn man draußen sitzt braucht man dringend ein Körberl!
    Kannst du dich noch in der Schule an den Handarbeitskoffer erinnern? Es war ein Ritual, Koffer aufklappen, Serviette heraus holen und dann häkeln oder stricken. Das waren noch Zeiten ;)
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen