Montag, 18. Januar 2016

...Verschiedenes

Nachdem ich keine großen Projektberichte liefern kann, möchte ich euch doch berichten, 
was sich bei mir so getan hat:

1.Nachwuchsförderung

Ich freue mich sehr darüber, dass es meiner Enkelin (7 Jahre) auch so gut gefällt mit Stöffchen und Nähmaschine zu spielen.


Wir haben schon einiges zusammen genäht:

Tannenbäumchen und Sterne als Weihnachtsgeschenk für Mama und Papa


Eine Hülle für ihre eigene kleine Nähmaschine ist in Arbeit.

Und jetzt haben wir beschlossen, dass sie und ihr Bruder  bei der Ausschreibung für Kinder beim Quiltfest der Gilde Österreich in Frankenmarkt Ende September 2016 mitmachen wollen. 
Thema: Schlossgespenster 
Daran wird schon fleißig und kreativ gearbeitet.
Toll wie die Kinder das angehen !


2. Mein Afrikaquilt ist in progress ;-) und liegt jetzt schon unter der Maschine zum Quilten



3.Beim letzten Treffen von Hanna`s Gruppe in Mannersdorf entstand dieses bauschige Täschchen


4. Und bei der 365challenge bin ich bis jetzt in line
18 Blöckchen (je 3,5 x 3,5 inch) am 18.1.2016 geschafft
arbeite auf hellgrüner Schneidematte (von Tchibo-Aktion) , 
denn meine dunkelgrüne ist nicht wirklich hilfreich bei diesen dunkelgrünen Tönen ;-) 


es macht mir unheimlich Spaß


...na schau´ma mal wie`s weitergeht.....

Mona 


Kommentare:

  1. Na da hast du doch so einiges zu berichten gehabt! Ganz besonders toll finde ich die Nachwuchsförderung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. deine enkelin schein mir sehr talentiert zu sein, liebe mona!
    es ist immer gut, wenn man etwas "weitergeben" kann....oder?
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    Wie schön, wenn sich die Enkel auch für das Hobby interessieren. Das wird bei mir leider nicht der Fall sein. Du warst sehr fleissig und kannst Dich über schöne Ergebnisse freuen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Mona, das ist ja eine Herausforderung, die du mit der Callenge angenommen hast, ich bin gespannt, wie's weiter geht! Deine Nachwuchsförderung finde ich klasse, der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm und am Boden sieht es schon arg gespenstisch aus ;-) So kleine Täschchen gehen immer, deine sind besonders schön! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona,
    du bist ja sehr fleißig und deine Enkelin steht dir in nichts nach.
    Klasse.
    LG Maja

    AntwortenLöschen