Freitag, 8. April 2016

Prager Patchworkmeeting 2016

Lange habe ich schon mit einem Besuch bei einer internationalen Ausstellung geliebäugelt. Heuer war es endlich soweit. Wir haben die Geburtstagsfeier meines Göga mit einem Besuch in Prag verbunden. Prag ist immer eine Reise wert, es gibt viel zu entdecken. Heuer habe ich selbst nicht viel von der Stadt gesehen, da ich nach meiner OP noch immer nicht lange gehen kann. Optimal war, dass wir in dem Hotel wohnten, in dem auch die Ausstellung stattfand. So konnte ich mich zwischendurch am Zimmer ausrasten und den Fuß immer wieder gut kühlen. 


Der Art Quilt Club stellte sich heuer dem Thema
"Collection Denim and Jeans"

interessant, was da so alles entsteht.....




Ein weiter Grund des Besuches war auch, dass Dani und Lilo aus meiner Patchworkgruppe Wien eine eigene Ausstellung zum Thema Log Cabin hatten. Auch dort durfte ich mich zwischendurch immer wieder ausrasten. Es herrschte eine wirklich gute Stimmung. Dani sprach die vorbeigehenden Besucher aktiv auf Tchechisch an und der Stand war gut besucht.




Sehr interessant war es auch auf die Besucherinnen der Ausstellung genau hinzusehen


Diese Dame ist eine Kursleiterin - man sieht, wie perfekt Rock, Tasche und Brosche abgestimmt sind.


nette Ideen findet man überall...


Beim Prager Patchworkmeeting gibt es einen Überhang an modernen Quilts. Das ist deutlich zu erkennen, wenn man durch die wirklich große Ausstellung wandert. Mein Herz gehört aber den traditionellen Quilts. 





Gryzcova Jaroslava verblüffte auch meinen Göga mit ihrer Technik.
Waldbilder in Stoff perfekt umgesetzt




Und das war mein Liebling ;-) von Katharina Mareyi
Ich habe ihn als meinen Publikumsliebling gewählt.
Die Haltung der Hühner gebeistert mich.

Erkennt ihr das Thema?
Übersetzt heißt es "die letzte Party".....


Und mit diesem Thema habe ich mich auch beschäftigen können.
Bernina hat da schon was Perfektes entwickelt.......


Genauso groß wie die Ausstellungsfläche war auch die Verkaufsfläche....
Stoffpreise liegen zwischen 3 und 12 EUR (z.B. Kaffe Fasset Stoffe und Moda liegen bei 12 EUR)



Was ich mitgebracht habe und welchen Workshop ich besucht habe, erzähle ich im nächste Post.

Mona 


Kommentare:

  1. oh mann, da wird dein quilting-herz aber höher geschlagen haben, liebe mona. und JA, prag ist allemal eine reise wert.
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Na auf den freue ich mich schon jetzt.
    Auch mein Herz hängt eher an den traditionellen QWuilts. Aber mein Kinnlade klappte etwas ab, als ich das Winterwaldbild sah. Das ist ja der Hammer! Eine ganz ganz tolle Arbeit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    Danke fürs mitnehmen auf dieses großartige Quiltevent. Deine Bilder machen Lust auf mehr. Vor allem die Bilder mit dem Wald gefallen mir sehr gut, jetzt freue ich mich schon auf Deinen nächsten Post -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Mona , uns hat die Ausstellung auch sehr gut gefallen und natürlich haben wir unser ganzes Geld dort ausgegeben . Die Preise sind ja wirklich verlockend !Herzliche Grüße , Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona,
    vielen Dank, dass du uns an diesem tollen Event teilhaben lässt. Die Stoffpreise sind ja traumhaft, im Gegensatz zu den hiesigen Preisen. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Post und bin gespannt, was du Schönes eingekauft hast.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mona!
    Die Prager Ausstellung ist immer eine Reise wert, die Aussteller sind freundlich und hilfreich und die Preise sind unschlagbar.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mona,
    wow tolle Fotos bringst du uns mit. Und mit den Stoffpreisen machst du sicher nicht nur mir lange Zähne, hihi. Ist fürs nächste Jahr eine Planung wert.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen