Donnerstag, 6. Oktober 2016

Mein Besuch bei Renate Dehrberg

...es war sooooo schön - mein Ausflug nach Bayern/Ainring zu Renate Dehrberg !!!
Tagwache war um 5 h früh - das war hart, wenn der Tag vorher auch noch lang war...
Mit dem Railjet war ich flugs um 10h über Salzburg in  Freilassing 
(ÖBB Sparschiene rechtzeitig gebucht - 19 EUR pro Strecke !). 
Nach dem Besuch im Atelier gingen wir gemütlich Mittagessen und dann ging`s ab ins Haus der Kultur zur Ausstellung "Meine Quilts und ich".
Die Ausstellung ist wirklich beeindruckend !




Ihr Lebenswerk hat Renate den Ausstellungsbesuchern im wahrsten Sinne des Wortes
 zum Betrachten, Erleben, Erspüren zur Verfügung gestellt.
Quilten ist für sie nicht Hobby - das bedeutet ja sich die Zeit damit zu vertreiben.....und das tut sie nicht. Sie ist mit Haut und Haar dabei - das ist Leidenschaft.
So beschreibt sie ihre liebste Tätigkeit.
Und diese Leidenschaft spürt man durch und durch.

Ihre Art mit Hand zu quilten führt sie liebevoll vor und erklärt



In ihren Quilttagebüchern dürfen die Besucher blättern 


Besonders gefällt mir, wenn der Dokumentation auch Stoffmuster beigefügt werden.
Das macht auch Marianne aus unserer Patchworkgruppe Wien so nett.
Und das nehme ich mir jetzt auch fest vor, so die Entstehung meiner Quilts zu dokumentieren.



In der Welt ihrer Quilts werden alle Besucher herzlichst begrüßt und 
wenn gewünscht durch die Ausstellung geführt  



Am Heimweg machte ich dann noch einen kleinen Spaziergang durch Salzburg, bevor es
um 19h wieder Richtung Wien ging.


Vielen Dank für den schönen Tag, und die vielen Anregungen, liebe Renate !
Ich bin voll motiviert, doch wieder mehr mit Hand zu quilten.
Nun heißt`s üben, üben, üben.....

Und vielleicht hat die eine oder andere auch Lust bekommen, sich die Ausstellung anzuschauen.
Bis Sonntag 9.10.16 immer von 14-17h könnt ihr noch !

Mona 








Kommentare:

  1. Hallo Mona,
    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir und in meiner Ausstellung! Ich habe unser Zusammensein sehr genossen und es freut mich, wenn es dir auch so ging. Über mangelndes Interesse an der Ausstellung kann ich mich nicht beklagen, täglich kommen viele interessierte Besucher, manche von weit her (so wie Du).
    Danke auch für die schönen Fotos!
    Herzliche Grüße
    Renate D.



    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    das schaut nach einer Ausstellung aus, für die sich der weiteste Weg gelohnt hätte! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh wqie schön. Danke, dass du uns mitgenommen hast. Und auch mich faszinieren die Quilttagebücher!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mona,
    ich dokumentiere die Entstehung meiner Quilts zwar nicht in einem Buch, aber in einem Ordner am Computer. Ausdruck jederzeit möglich. Vom fertigen Quilt wird dann ein Foto mit allen wichtigen Angaben ausgedruckt und abgeheftet. Vielleicht auch eine Idee für dich.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Einen schönen Beitrag hast Du geschrieben, liebe Mona. Auch wenn man "nicht vom Fach" ist, sind die Bilder sehr beeindruckend. Für mich sind diese Quilts reine Kunstwerke. Ganz toll!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mona
    Danke ein schöner Beitrag von Renate LG Edith

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass Du uns mit in die Ausstellung genommen hast liebe Mona!
    So schöne Quilts zeigt Renate dort, so konnte ich auch einen Blick erhaschen.
    Danke. LG Marle

    AntwortenLöschen
  8. Toller Bericht, tolle Ausstellung!

    AntwortenLöschen