Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

Herausforderung gemeinsam mit Erika

Erika und ich hatten schon lange mal einen gemeinsamen Nähtag geplant, Freitag 22.5. war es dann endlich soweit. Auf Anregung meiner Berliner Quiltfreundinnen entschieden wir uns für dieses Täschchen: (Bionic Gear Bag) das auf diversen Blogs derzeit rauf und runter genäht wird.
Den Stoff dazu hatte ich schon lange in meinem Fundus und zu diesem Projekt passt er ausgezeichnet. Das Top unterlegte ich mit H630 und einer Lage Taschenvlies, dann gequiltet.

Auch Erika hatte ihr Top schon vorbereitet.
Dann kämpften wir uns durch die Anleitung. Mal schauten wir in der englischen Version nach, dann mal wieder in der deutschen von Marlies. (Sie hat eine deutsche Anleitung eines ähnlichen Täschchens geschrieben)  Bis dahin war es ja gar nicht so schwierig. Wenn wir zu viel tratschten war die Konzentration natürlich woanders und der Nahttrenner kam zum Einsatz....


Dann wurde es kniffelig....aufgrund der vielen Lagen und Falten war es für uns und die Nähmaschine ganz schön anstrengend. Der Wechse…

Longarmtest und Champagner

Unsere einwöchige Urlaubsreise führte uns über Aschaffenburg nach Reims und in die Champagne. Der Umweg über Aschaffenburg lag daran, dass die Nähwelt Flach das nähestgelegene Geschäft von Wien aus ist, das eine Longarmaschine (Babylock HQ Avante sowohl die große als auch das Tischmodell) anbietet. Ich wollte einfach mal was in Ruhe ausprobieren. Schon vor 4 Wochen vereinbarte ich mir mit dem Chef einen Termin. Gerade an diesem Samstag konnte er nicht, er bot mir Freitag 17h an. Er wäre der einzige, der sich bei Longarm auskennt, er erklärt mir alles und ich kann dann am Samstag herumprobieren. Aber es kommt immer alles anders als man denkt......ich war um 17h da......nur er nicht.....er hat den Termin verschwitzt. Ich war stinkesauer. Den Angestellten war es sehr peinlich. Ein ganz lieber Verkäufer und Fachmann auf allen anderen Maschinen nahm sich mir an und gab sein Bestes. Ich testete das Objekt meiner Begierde, leider war ein falscher Modus (für Pantograph) eingestellt (das wu…

Wolllust und Tauschangebote

Mein Berlinbesuch war natürlich auch dem Thema Wolle und Stricken gewidmet. Neu entdeckt habe ich das Körbchenhäkeln. So ein Körbchen ist leicht und flott an einem Abend fertigzustellen. Und diese Farbauswahl macht richtig süchtig Die Knäuel bestehen aus Jerseystreifen,  sind mit Häkelnadeln Nr. 10  rasch zu verarbeiten und das ganze gibt's bei knit-knit in Berlin zu kaufen. Diese Weste aus dem aktuellen Schulana Frühjahr/Sommer Heft war das Mitbringsel für meine Tochter. Ist schon zu einem ihrer Lieblingsstücke geworden. Dadurch, dass das Vorderteil ein wenig kürzer als das Rückenteil gestrickt ist, hat das Modell eine sehr jugendliche moderne Linie. Bei knit-knit gefiel mir auch noch dieses BW-Bändchengarn California Print/Linea pura von Lana Grossa. Der Sommerpulli im Hintergrund ist damit schon fast fertig. Geht super zu stricken. Und weil`s so rasch geht, habe ich mir noch Cashlik Metal/Linea Pura von Lana Grossa mitgenommen. Für einen Sommerpulli mit Zopf im Vorderteil. Wi…