Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Gildefest Frankenmarkt

Gestern um 7h morgens machte sich ein Bus voll mit gut gelaunten Mädels aus Wien und Wien Umgebung auf nach Oberösterreich. Nach 3 Stunden erreichten wir Frankenmarkt, wo heuer das Jubiläumsfest der österreichischen Patchworkgilde stattfand.

Gleich zum Eintritt bekam jedes Mitglied diesen wunderschönen PIN und eine Broschüre über die Publikumslieblinge der letzten 10 Jahre.

Eine wirklich nette Idee - liebe Hanna du bist da fünf Mal vertreten - Gratulation!!!! Du triffst mit deinen Kreationen das Herz der Besucher !
Schöner Rahmen: Schloss Stauff 

Das Mitbringsel sollten Bierdeckerlminiquilts sein, die im Anschluss dann zu einem Quilt zusammengefügt werden. Da zeigt sich die Kreativität der Mitglieder. So viele kamen bis Samstag Abend zusammen.
#
Diese 9 stammten von den Mädels aus unserem Bus.

Die Ausstellung war sehr gut besucht, super Wetter hat die nette Atmosphäre im Schlosshof unterstrichen. Kaffee und Kuchen und sonstige Kleinigkeiten wurden geboten.  Unter dem Mitgliedernamensq…

ein bißl was ist fertig....und Vorbereitung auf Frankenmarkt

Meinen Scrappy Quilt habe ich diese Woche fertiggestellt. Hier habe ich schon mal berichtet. Er hat nun eine Größe von 155 x 195 cm. Mein Göga meinte, man werde richtig schwindelig beim Betrachten .....Ja er ist wirklich nur aus Restln bzw. Stoffen aus meinem stash. Bei fast jedem Fleckchen weiß ich, woher es stammt. Es war echt lustig ihn zu nähen. Jetzt wartet er aufs Quilten. Ich werde ein Allovermuster quilten, nicht zu dicht, er soll kuschelig bleiben. Aber das wird noch ein Weilchen dauern.

Auch der Pulli für mein jüngstes Enkelkind (7 Monate) ist rechtzeitig zur gestrigen Taufe fertig geworden.

Mein Bierdeckelquilt als kleines Mitbringsel für unser Quiltfest in Frankenmarkt ist gerade im Entstehen. 10x10cm verstürzt soll jeder Besucher einen Miniquilt mitbringen. Diese werden dann zu einem großen Quiltbild verarbeitet und Familie Starzinger als Dankeschön übergeben. Ich finde - eine sehr liebe Idee !




Ganz besonders interessant fand ich heute beim morgendlichen Zeitunglesen, da…

meine Strickprojekte - fertige und laufende und ein Gewinn :-) !

Ganz herzlich möchte ich dich, liebe Kristin als meine neue Leserin begrüßen! Schön, dass wir gegenseitig über die Blogs unser Hobby teilen.
Ein Tragefoto von meinem Norwegerpulli bin ich noch schuldig, hier  habe ich schon mal über Details und Wolle berichtet. Fertig geworden ist er  Ende April und bald werde ich ihn ausführen können.

Mein aktuelles Strickprojekt ist die Jacke Reagan von Isabell Kraemer. Ich habe sie beim Bloghüpfen im www entdeckt. Mir gefällt der moderne Schnitt mit dem verspielten Teil, der einerseits nach oben und andrerseits nach unten getragen werden kann.

Die Anleitung ist grundsätzlich gut aufbereitet. Dadurch, dass die Jacke nicht "normal" von unten nach oben gestrickt wird, musste ich trotzdem die Anleitung ungefähr 10 Mal durchlesen, bis ich den Aufbau verstanden hatte,  was nacheinander (an)gestrickt werden muss... Das ist nun der glatte Rückenteil, den ich gerade hier auf unserem Wohnzimmerteppich gespannt habe. Rechts und links wird er nun zu…