Montag, 17. Dezember 2012

Advent im Salzkammergut

Dieses Wochenende verbrachten wir in wunderschöner Umgebung am Wolfgangsee.  Die Adventzeit wird in dieser Gegend sehr stimmungsvoll gestaltet. Der Weihnachtsmarkt in St. Wolfgang gilt als einer der schönsten in Österreich, er erstreckt sich durch den ganzen Ort. Es wird besonders Wert gelegt auf Tradition, Kunsthandwerk, Genuss und Kultur und alles aus der Region. Es gibt eine Krippenausstellung, Turmbläser, vergnüglich besinnliche Lesungen, Chorkonzerte in der Kirche und vieles mehr.
 
 
Schiffe bringen die Besucher nach Strobl und St.Gilgen, wo es weitere Adventmärkte zu besuchen gibt. Mitten am See strahlt diese Kerze stimmungsvoll ab Einbruch der Dunkelheit umringt von vielen kleinen leuchtenden Sternen.

 
Gut, dass wir die Adventmärkte schon am Freitag mal genießen konnten, denn am Wochenende wird es schon sehr dicht....das ist halt der Nachteil, wenn was schön und berühmt ist.
 
 
Die schönen Kunsthandwerksstände haben es mir immer angetan. An diesem kunstvoll aus Ton gestalteten "Windlicht" konnte ich einfach nicht vorbei gehen.
 

 
Am Sonntag nachmittag dann wieder daheim, musste ich noch schnell mit ein paar kleinen Geschenken  an die Maschine....zwei Tatü sind dabei entstanden.


 

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    Das muß ein schönes Wochenende gewesen sein, muß ich mir merken, Dein windlich ist sehr hübsch und die TaTüs ebenfalls -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona,
    so einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt können wir hier leider nicht bieten, umso schöner, dass du uns mitgenommen hast. Vielen Dank für deine lieben Grüße, Martina

    AntwortenLöschen